Weisungen:



Daten
Di. 26./ Do. 28./ Fr. 29. Juni 2018

Wettkampfszentrum
Rufeliweg 6A, 3626 Hünibach
Einfache Infrastruktur auf Vorplatz mit Zelten, Garderoben im Freien. Keine Duschen vorhanden.

Anmeldung
Voranmeldung via picotiming ab dem 1.April möglich. Anmeldefrist bis Sonntag 24.06.
Nachmeldungen am Lauftag möglich bis 30 Minuten vor dem Start.

Kategorien
Herren/Damen
Junioren/Juniorinnen U18 (Jahrgang 2001 und jünger)

Startgeld
Cup(alle 3 Läufe):
16.- Erwachsene
12.- Junioren (2001 und jünger)

Einzelanmeldung:
1. Etappe
5.- Erwachsene und Junioren (2001 und jünger)

2./3.Etappe
8.- Erwachsene
6.- Junioren (2001 und jünger)

+2.- Zuschlag für Nachmeldungen vor Ort, bis 30 Minuten vor Start

Das Startgeld kann bei der Anmeldung vor Ort bezahlt werden.


Startnummern
Das Tragen einer Startnummer ist für alle Läufer obligatorisch. Die Startnummern müssen vor dem Start bei der Anmeldung abgeholt werden.

Startzeit
Massenstart für alle Kategorien 19:00
Besonderes:

  • Bei der ersten Etappe wird in einem Intervall von 10 Sekunden gestartet. (Es gibt kein Massenstart)
  • Bei der letzten Etappe wird es für die ersten 5 Damen und Herren der Cupwertung einen Jagdstart geben. Der/die Führende wird als Erste ins Rennen geschickt. So werden die Ersten im Ziel die ersten Uphill Champions sein! Die ersten Läufer für den Jagdstart werden ca. 18:55 starten.


  • Start
    Der Start für alle Etappen ist ca 250m vom WKZ entfernt. Der Weg zum Start ist markiert. Bei einer zu grossen Teilnehmerzahl würde in zwei Blöcken gestartet werden.

    Etappen
    1.Etappe Cholere-Sprint
    1.4km, 160Hm
    Siegerzeit: 7-8'


    2.Etappe Haltenegg
    2.7km, 455Hm
    Siegerzeit: 16-18'


    3.Etappe Vesuv
    5.1km, 555Hm
    Siegerzeit: 30'-35’


    Zeitmessung
    Zeitmessung mit SI-Air (System aus dem OL); Jeder Läufer erhält einen Badge, welcher am besten am Finger getragen wird. Die Erfassung mit dem Badge erfolgt kontaktlos. Die Läufer müssen mit dem Badge den Zielposten passieren. Im Wettkampfzentrum müssen die Badges ausgelesen werden, um die Laufzeiten zu erfassen.
    Jeder Läufer ist selbst verantwortlich, dass er die Zieleinheit stempelt und den Badge im WKZ ausliest!
    Wer bereits einen eigenen SI-Air Badge besitzt, kann dies bei der Anmeldung angeben.

    Kleidertransport
    Es gibt einen Kleidertransport für die 2. und 3.Etappe. Die Läufer können ihre persönlichen Sachen (Jacken, Shirts und anderes) bis 15 Minuten vor dem Start im WKZ abgeben. Die Kleider werden zum Ziel gebracht.

    Zwischenverpflegung
    An der 3.Etappe wird es in der Hälfte der Strecke (nach ca. 2.5km) einen Verpflegungsposten mit Wasser geben.

    Ziel
    Die Läufer müssen den Zieleinlauf im vorgegebenen Korridor absolvieren damit die Zeit im Ziel gestoppt wird. Es wird Wasser als Zielverpflegung zur Verfügung gestellt. Zusätzliche persönliche Zielverpflegung könnte mit dem Kleidertransport mitgegeben werden.

    Rückweg Ziel-WKZ
    Die Läufer sind selber verantwortlich für den Rückweg zum WKZ. Für die ersten beiden Etappen empfehlen wir auf derselben Laufstrecke zurückzugehen wie beim Hochrennen. Von der dritten Etappe kann auch eine direktere Route gewählt werden. Damit sich keine Läufer verlaufen auf dem Rückweg, werden im Ziel der dritten Etappe kleine Karten mit dem eingezeichneten Rückweg ausgehändigt. Der Rückweg der 3.Etappe ist ziemlich lang (ca. 30-45’). Falls ein Rücktransport gewünscht wird bitte vorher an der Information anmelden. Es gibt auch die Option den Linienbus von Heiligenschwendi zu nehmen (unregelmässige Fahrzeiten beachten!).

    Rangliste
    Rangliste unmittelbar nach dem Auslesen auf results.picotiming.ch Die vollständigen Resultate und Cup-Zwischenstände werden hier auf der Website aufgeschaltet werden.

    Preise
    Preise für Top 3 der Gesamtwertung (alle 4 Kategorien). Die Preise werden gesponsert von Gantrisch Bike&Sport

    Rangverkündigung
    Rangverkündigung für die Cupwertung nach der letzten Etappe im WKZ.

    Kuchenbuffet
    Im Wettkampfzentrum gibt es nach jeder Etappe ein Kuchenbuffet für alle Läufer. Die Kuchen werden von unseren Helfern zur Verfügung gestellt.

    Rechtliches
    Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Schäden jeglicher Art ab, welche im Zusammenhang mit dem Anlass entstehen. Die Teilnehmer willigen mit der Anmeldung ein, dass ihr Name, Geburtsjahr, Wohnort sowie Wettkampfzeit und Rang veröffentlicht werden auf der Website www.uphillchampion.ch Die im Zusammenhang mit unserer Laufveranstaltung gemachten Fotos und Filmaufnahmen werden ebenfalls auf unserer Website aufgeschaltet und können frei verwendet werden.