Etappe 2:

Etappe 2:

Distanz
2.7 KM
Höhenmeter
450 M
Time to beat
16:24
Datum
28. Juni

Etappe 2: Haltenegg – Steil ist geil

Diesmal bleibt nach dem Start nicht viel Zeit um sich an die Steigung heranzutasten. Nach 600m führt die Strecke in einer giftigen Steigung dem Waldrand entlang hinauf, die alle Läufer bereits gehörig ins Schwitzen bringen wird. Nach mehr als 200 hart erarbeitenden Höhenmeter, folgt ein flacherer Abschnitt um den übersäuerten Beine wieder etwas Entspannung zu verschaffen. Vielleicht bleibt sogar etwas Zeit um zurückzuschauen und die Aussicht mit der prächtigen Bergkette und dem Thunersee zu geniessen. Doch dafür bleibt im Ziel noch genügen Zeit, zuerst müssen die restlichen Höhenmeter bewältigt werden. Mit einem kurzen aber steilen Anstieg führt die Strecke zum idyllischen Dorf Halte in Heiligenschwendi. Die letzten Meter führen auf einem schmalen Weg mit Treppenstufen hinauf zur Haltenegg. Was für viele ein beliebtes Ausflugsziel ist an einem schönen Sonntag, ist auch für die Läufer das Ziel dieser zweiten Etappe.