Willkommen

Uphill Champion Thun

Weit über der Stadt und dem See thront das Ziel des Uphill Champions Thun Cups: Der Vesuv. Der Weg dorthin ist schwer. Drei harte und steile Strecken warten darauf, bis sich die ersten Läufer des Berglauf-Cups an ihnen die Zähne ausbeissen. Die erste Etappe durch die wunderschöne Cholere-Schlucht ist eine kurze aber intensive Etappe. Bei den zwei anderen Etappen gibt es mehr Höhenmeter und eine «Bergankunft». Oben angekommen wartet auf die Teilnehmer nebst sauren Beinen und einem rasenden Herz eine schöne Aussicht auf die mächtige Bergwelt, die Stadt und den See.

Bärner Bärgloufcup

20 Kilometer nördlich von Thun, rund um die Bundeshauptstadt, findet anfangs August jeweils der Bärner Bärgloufcup statt. 5 Etappen, unter anderem auch der Gurten, absolvieren die begeisterten Teilnehmenden.
Fünf Läufe in fünf Tagen – für einmal nehmen es die Bernerinnen und Berner nicht gemütlich!

Mehr erfahren

Cup

Die Uphill Champions werden in der letzten Juniwoche ermittelt: Die erste und zweite Etappe finden am 26. und 28. Juni 2018 statt. Die Königsetappe ist die Letzte. Sie wird am Freitag den 29. Juni ausgetragen. Für die besten Läufer der Gesamtwertung wird es ein Jagdstart geben. Dies bedeutet: Wer als erstes den Vesuv erreicht kann sich den Uphill Champion von Thun nennen.

Mehr erfahren

Anmeldung

Kategorie Jahrgang Cup (3. Läufe) Einzelanmeldung
Erwachsen 2000 + Älter 20 Franken 10 Franken
Junioren 2001 + jünger 16 Franken 8 Franken

Anmelden kann man sich Online über picotiming vom 1. April bis am 24. Juni. Um die Teilnehmerzahl möglichst gut abschätzen zu können, ist die Onlineanmeldung erwünscht. Nachmeldungen am Lauftag bis 30 Minuten vor dem Start sind für einen Zuschlag von 5 Franken möglich. Das Startgeld wird bei der Startnummernausgabe bezahlt.

Anmelden

Ort

Das Wettkampfszentrum befindet sich bei allen drei Etappen in Hünibach bei Thun. Die Anreise mit dem ÖV ist optimal:
Mit dem Bus ist man in wenigen Minuten beim Wettkampfszentrum. (Bus 21: Bahnhof bis Hünibach Seematte).
Parkplätze für Automobilisten werden nicht zur Verfügung gestellt. Autofahrer und Autofahrerinnen sind für das Parkieren ihres Autos selbst zuständig. (z.B. Parkhaus Casino)
Das OK empfiehlt den Teilnehmenden mit dem ÖV anzureisen.